Die Logomacherin

Hallo Stefanie, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Interview mit uns nimmst ! Vielleicht möchtest Du uns ganz zu Beginn DIE LOGOMACHERIN kurz vorstellen ?

Wir sind eine kreative und flexible Grafik und Design Agentur und spezialisiert auf Gründer, selbständige und kleinere Unternehmen.

Ich bin Stefanie Gaiser, Grafikdesignerin aus Leidenschaft, 40 Jahre alt und DIE LOGOMACHERIN. Meine Mitarbeiterin ist Claudia Scheele, 40 Jahre alt und Projektleiterin Marketing & Vertrieb.

Welches Problem wollt Ihr mit DIE LOGOMACHERIN lösen ?

Wir möchten fehlende Unternehmensidentitäten (er) schaffen und Firmen durch

ein gutes Logo ins Gedächtnis anderer rufen.

Wie ist die Idee zu DIE LOGOMACHERIN entstanden ?

Gegründet habe ich meine Agentur 2010. Die Grafik & Design Agentur hat sich

dann über die Jahre an den Bedarf der Kunden angepasst und DIE LOGOMACHERIN und die Spezialisierung auf Logodesign hat dann 2018 stattgefunden.

Wie würdest Du Deiner Großmutter DIE LOGOMACHERIN erklären ?

Ich würde ihr verschieden Logos zeigen (z.B. von ihrem Lieblingsprodukt) J und würde sagen: sowas machen wir auch.

Wir erschaffen eine Marke und das Gesicht eines Unternehmens.

Hat sich Euer Konzept seit dem Start irgendwie verändert ?

nein

Wie funktioniert Euer Geschäftsmodell ?

Das Geschäftsmodell ist individuell auf den Kunden einzugehen. Wir holen den Kunden dort ab wo er gerade steht und entwickeln mit ihm zusammen eine (Design)Strategie. Wir entwickeln Corporate Designs. D.h. der rote Faden in Sachen Design wird gefunden und wird sich dann Unternehmensweit durchziehen.

Der Kunde soll stolz auf sein Logo und sein Corporate Design sein. Mit dem neuen Logo erschaffen wir eindrucksvolle Momente und Erinnerungen. Der Kunde soll die Logomanie spüren und glücklich damit sein. Zusätzlich entwickeln wir Digitale Medien und mixen Design mit Haptik. Durch tolle Printmedien erfahren unserer Kunden und deren Kundschaft „griffige neue Erlebnisse“. Um die Kosten immer transparent und kalkulierbar für Gründer und Selbstständige zu machen arbeiten wir mit Designpaketen und Logoentwicklung zum festen Paketpreis.

Wie genau hat sich DIE LOGOMACHERIN seit der Gründung entwickelt ?

Wir haben uns immer am Bedarf der Kunden orientiert. Deshalb dann auch die Spezialisierung im Jahr 2018 und das Angebot fester Paketpreise.

Blicke bitte einmal zurück: Was ist in den vergangenen Jahren so richtig schief gegangen ?

Zum Glück nichts J. Das Unternehmen hat sich langsam und stabil entwickelt.

Allerdings hätte ich mir ganz am Anfang eine unabhängige und neutrale Beratung in Sachen Versicherungen, Banken, Steuern usw. gewünscht. Hier habe ich im Laufe der Jahre einiges dazu gelernt.

Und wo habt Ihr bisher alles richtig gemacht ?

Ich habe Ausdauer gezeigt und mein Ziel verfolgt und nicht zu schnell aufgeben.

Wie ist Euer Startup finanziert ?

100% Eigenfinanziert

Was sind Eure Pläne und Ziele für die nächsten 12 Monate ?

Ein Ziel wäre es interessante neue Kontakte über das Online-Magazin Stuttgart-Startups.de zu bekommen.

Und natürlich viele Unternehmen mit tollen Designs glücklich zu machen.

Vielen Dank für das Interview.

One thought on “Die Logomacherin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.