Baden-Württemberg fördert Ausbildungsvorbereitung mit 5,2 Millionen Euro

Für diese Neugestaltung liegt ein Reformkonzept vor, das vor allem Maßnahmen zum regionalen Übergangsmanagement im jeweiligen Stadt- bzw. Landkreis sowie den Bildungsgang Ausbildungsvorbereitung dual (AVdual) an beruflichen Schulen für Jugendliche mit Förderbedarf umfasst. So soll nicht nur der Einstieg in die Berufswelt erleichtert, sondern auch ein Beitrag zur Fachkräftesicherung geleistet werden. Junge Menschen werden mithilfe der Maßnahmen direkt mit Unternehmen zusammengebracht, die schon heute händeringend nach Auszubildenden suchen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Wirtschaft digital Baden-Württemberg
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.