Modernste LED-Technologie an der Filmakademie Baden-Württemberg

Mit dem Vormarsch sogenannter „Virtual Productions“ befindet sich die Filmwelt im Umbruch. Große LED-Bildschirmwände ermöglichen es, Filmsets virtuell ins Studio zu projizieren. Kostspielige und umweltbelastende Reisen könnten so zukünftig minimiert werden.    

Die Filmakademie Baden-Württemberg forscht bereits seit vielen Jahren zu virtueller Produktion in der Film- und Medienbranche, wie sie durch den Einsatz moderner Displaytechnologien ermöglicht wird. Künstliche Intelligenz wird in diesen Produktionsabläufen voraussichtlich große Relevanz haben und neue Methoden, vor allem im Bereich der Animation, ermöglichen. Dazu wurden Grundlagen im durch das Wirtschaftsministerium geförderten KI-Lab „Animation & VFX“ erforscht. 

Gleichzeitig bildet das Animationsinstitut der Filmakademie in der Studienvertiefung „Technical Directing“ die jungen ExpertInnen aus, die diese Entwicklung in Zukunft weiter vorantreiben sollen.  

Nähere Informationen zur Forschung der Filmakademie und dem Studium „Technical Directing“ am Animationsinstitut finden sie hier. 

Quelle: Wirtschaft digital Baden-Württemberg
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.