ForTheMotivated – nachhaltig produzierte Fitnessbekleidung

Hallo Anton, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Interview mit uns nimmst ! Vielleicht möchtest Du uns ganz am Anfang unseres Interviews Euer Startup ForTheMotivated kurz vorstellen ?

ForTheMotivated.de produziert und vertreibt klimafreundliche Fitnesskleidung für ambitionierte Sportler. Wir stehen für Nachhaltigkeit, Persönlichkeit und Qualität. Ich habe mit wenig Geld gegründet und bin ein Verfechter des Bootstrappings. Aufgrund unserer Erfahrungen und Kenntnisse in diesem Bereich, helfen wir jungen Modemarken in unserer REFRANGE Fashion Marketing Agency (refrange.de) aus dem Teufelskreis aus zu wenigen Neukunden und zu wenig Geld für Neukundengewinnung zu gelangen und sich in einem übersättigten Markt zu behaupten.

Welches Problem wollt Ihr mit ForTheMotivated lösen ?

Die produzierende Fitnessbranche (Supplements, Kleidung etc.) hat zurecht einen angekratzten Ruf, da die Produkte x-mal in Plastik verpackt aus dem Ausland importiert werden und lieblos zum Endkonsumenten gelangen. Auch die Glaubwürdigkeit der meisten Influencer und Marken wird durch die reine Verkaufsintention immer mehr geschmälert. Mit ForTheMotivated führen wir eine Gegenbewegung an mit der Mission: „Umweltbewussten Sportlern eine nachhaltige, qualitative und persönliche Alternative zu herkömmlicher Fitnesskleidung bieten“. Unsere langfristige Vision: „Nachhaltigkeit und Kundennähe zum neuen Standard in der Fitnesstextilbranche etablieren“

Wie ist die Idee zu ForTheMotivated entstanden ?

Im Prinzip recht simpel: Ich wollte mich mit wenig Startkapital selbstständig machen. Da ich programmieren kann und hobbymäßig aus dem Kraftsport komme, lag der Einstieg hier nahe.

Wie würdest Du Deiner Großmutter ForTheMotivated erklären ?

Ich verkaufe T-Shirts 🙂

Hat sich Euer Konzept seit dem Start irgendwie verändert ?

Im Prinzip Monat für Monat optimiert und professionalisiert, die grundsätzliche Idee blieb dieselbe.

Wie funktioniert Euer Geschäftsmodell ?

Wir gestalten und produzieren Sportbekleidung aus Bio-Baumwolle und verkaufen diese an Privatkunden in unserem Online-Shop. Bei Refrange.de übernehmen wir das Marketing für junge Modebrands und werden hier erfolgsbasiert vergütet.

Wie genau hat sich ForTheMotivated seit der Gründung entwickelt ?

Am Anfang war ich ganz allein, nun bin ich glücklich mit vielen kompetenten Mitarbeitern, Freelancern, Influencern zusammenarbeiten zu dürfen.

Blicke bitte einmal zurück: Was ist in den vergangenen Jahren so richtig schief gegangen ?

Liquiditätsplanung ist eines der jetzt wichtigsten Themen, die mir am Anfang am unwichtigsten erschienen. Always plan your cashflow!

Was habt Ihr daraus gelernt ?

Die Stabilität eines Hauses bemisst sich am Fundament und nicht am verschnörkelten Türknauf.

Und wo habt Ihr bisher alles richtig gemacht ?

Wir haben immer im besten Interesse unserer Kunden gehandelt und behandeln sie auch heute noch wie Könige. Wir sind sehr dankbar für unseren Erfolg am Markt und wissen, dass wir nur durch die Zufriedenheit unserer Kunden existieren dürfen.

Wie ist Euer Startup finanziert ?

ForTheMotivated.de und Refrange.de sind komplett eigenfinanziert, ich halte also alle Anteile.

Was sind Eure Pläne und Ziele für die nächsten 12 Monate ?

ForTheMotivated: Durch Reinvestieren aller Erträge in Paid Ads, Influencer-Partnerschaften und Produktentwicklung so viele Neukunden gewinnen und in Bestandskunden konvertieren wie möglich.

Vielen Dank für das Interview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.