Studiengänge der Zukunft: Technische Berufsfelder besonders bedeutend für Baden-Württemberg

Im Positionspapier, das in Kooperation mit den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württemberg e.V., der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, dem Arbeitgeberverband Südwestmetall, dem VDI Landesverband Baden-Württemberg, dem VDMA Baden-Württemberg sowie der Ingenieurkammer Baden-Württemberg entstand, wurde unter anderem das Problem von rückläufigen Studienbewerberzahlen für die Ingenieurwissenschaften adressiert. Hier müsse man an anderer Stelle ansetzen und bereits frühzeitig das Interesse für technische Themenfelder wecken.  

Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut begrüßte die Vorschläge und betonte die Wichtigkeit der technischen Berufsfelder gerade für Baden-Württemberg.

Quelle: Wirtschaft digital Baden-Württemberg
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.