Urban Tech Hackathon prämiert innovative Ideen für Städte der Zukunft 

Die Teilnehmenden setzten sich etwa damit auseinander, wie der ÖPNV für Menschen mit Behinderung besser gestaltet werden kann oder wie Künstliche Intelligenz (KI) dazu beitragen kann, die Prävention psychischer Erkrankungen zu verbessern.  

Die Themen wurden zuvor von dem EU-weiten Projekt Urban Tech, indem auch das CyberForum in Karlsruhe sowie diverse weitere Unternehmen, Universitäten und öffentliche Einrichtungen involviert sind, identifiziert.  Startups und mittelständische Unternehmen konnten daraufhin im Vorfeld Lösungen erarbeiten und sich bewerben. Im Rahmen der Veranstaltung verpassten die ausgewählten Teilnehmenden ihren Konzepten nun den letzten Schliff, wobei sich fünf Gewinner-Teams schließlich durchsetzen konnten. Der Hackathon trägt auf diese Weise, genau wie das Projekt Urban Tech selbst, dazu bei, Herausforderungen für die Städte der Zukunft zu identifizieren und intelligente Lösungen voranzutreiben. 

Die Gewinner des Hackathons sowie weitere Informationen finden Sie hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Wirtschaft digital Baden-Württemberg

Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Generated by Feedzy