Die Filmemacher wemake im Interview

Hallo Ihr Beiden, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Interview mit uns nimmst ! Bitte stelle uns zu Beginn Dich und Dein Team bei wemake kurz vor:

Hi, wir sind die Brüder Cornelius und Matthias Bierer, sind um die 30 und wohnen in Stuttgart und Köln.

Vielleicht möchtest Du uns ganz zu Beginn Euer Unternehmen kurz vorstellen ?

Wir sind Filmemacher und arbeiten in ganz unterschiedlichen Bereichen, konzipieren und produzieren Bewegtbild vom Werbespot bis zum Kurzfilm.

Welches Problem wollt Ihr mit wemake lösen ?

Wir unterstützen unsere Kunden mit den Filmproduktionen, die sie benötigen und die vor allem zielgerichtet sind. Einen 8-minütigen Imagefilm über die Firmengeschichte braucht heutzutage niemand mehr. 

Wie ist die Idee zu wemake entstanden ?

Wir teilen schon seit langer Zeit die Leidenschaft für Film, außerdem ergänzen sich unsere Kompetenzen gut. Vor einigen Jahren haben wir dann festgestellt, dass wir auch gut zusammen arbeiten können, der Rest hat sich dann ergeben.

Wie würdest Du Deiner Großmutter wemake erklären ?

Das blieb bisher ohne Erfolg. Aber sie ist froh, dass wir davon leben können.

Wie funktioniert Euer Geschäftsmodell ?

Wir machen Filme. Mit allem was dazu gehört, von der Idee, dem Konzept, Planung, Produktion, sogar die Musik machen wir selbst, wenn es sinnvoll ist und das Budget dies zulässt. Für Social Media, das Kino, den Messestand oder die Homepage.

Wie groß ist Euer Unternehmens inzwischen ?

Wir waren zwei und bleiben auch zwei. Nur haben wir wesentlich mehr zu tun als am Anfang.

Vielen Dank für das Interview.

One thought on “Die Filmemacher wemake im Interview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.