Tomes, führender Anbieter digitaler medizinischer Fragebögen, wird zur Idana AG

Pressemitteilung:

Freiburg im Breisgau, 26. Juli 2023 – Die Tomes GmbH, führend bei der Entwicklung und dem Vertrieb digitaler medizinischer Fragebögen für Arztpraxen und MVZ, hat sich in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und den Namen ihrer etablierten Software Idana übernommen.

Mit der Umwandlung in die Idana AG soll es auch Stakeholdern erleichtert werden, Shareholder zu werden. Die erste Finanzierungsrunde mit Aktien ist für Ende diesen Monats geplant.

„Die Wandlung unseres Unternehmens in eine Aktiengesellschaft ist eine logische Konsequenz unserer Philosophie – Von Ärzten für Ärzte“, so Dr. med. Lilian Rettegi, CEO und Vorstand der Idana AG. „Wir können so Ärztinnen und Ärzte noch einfacher an unserem Erfolg teilhaben lassen und gleichzeitig weiterhin Investoren einbinden“.

Unter den Investoren waren von Anfang an auch viele Ärzte dabei

Vor der Wandlung zur Idana AG hatte das Unternehmen schon in zweistelliger Höhe Ärzte als Investoren gewinnen können.

Einer von ihnen ist Dr. Alexander Loch, der eine HNO-Praxis in Berlin betreibt. Er ist seit 2020 Anwender der Software Idana und entschied sich, 2021 als Investor in das Unternehmen einzusteigen. „Dank sinnvoller digitaler Tools wie Idana konnte ich in meiner Praxis Patientenzahlen und Umsätze steigern, nebenbei hat sich durch die effizienteren Arbeitsprozesse auch die Stimmung im Team verbessert. Gerne hätte ich so etwas wie Idana auch selbst gegründet, jedoch fehlt mir neben Familie und Praxisarbeit die Zeit dafür. Ich sehe Idana als das Produkt für die Arztpraxis der Zukunft und freue mich sehr, als Investor diese Reise mit begleiten und gestalten zu dürfen.“

Schon früh an eine Effizienzsteigerung in der Medizin durch Digitalisierung geglaubt

Die Idana AG ist seit 2016 erfolgreich am Markt und wächst beständig in ihren Umsatz- und Mitarbeiterzahlen. Gegründet wurde das Unternehmen von Ärzten in Freiburg. Mit ihrer Vision, Gesundheitsdienstleistern eine optimale patientenzentrierte Versorgung mit hoher Effizienz zu ermöglichen, waren sie schon früh Wegbereiter der Digitalisierung in der Medizin.
Mit der Software Idana lassen sich Routineprozesse in der Gesundheitsversorgung optimieren und effizienter gestalten.
Das Unternehmen orientiert sich bei der Entwicklung an den Bedürfnissen von Ärzten und Patienten und kombiniert medizinisches Know-How mit modernster Technologie.

Ende Juli startet die erste Finanzierungsrunde mit der Ausgabe von Aktien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.